Aktuelle Meldungen
Schlagloch
© Marco Drux - fotolia.com

ERHALT UND AUSBAU DER INFRASTRUKTUR

IHK NRW: "Brücken-Drama" erfordert Handeln

Um Investitionen für den Erhalt und Ausbau des Straßennetzes anzukurbeln, soll sich die NRW-Landesregierung nach Meinung der 16 Industrie- und Handelskammern in NRW offener als bisher gegenüber Projekten in Öffentlich-Privater Partnerschaft zeigen.
Gabelstabler und Container
© kamonrat - fotolia.com

IHK-AUSSENWIRTSCHAFTSREPORT NRW

Der "Exportmotor" brummt weiter

Aus Sicht der nordrhein-westfälischen Exporteure war 2014 ein Erfolgsjahr: Laut dem aktuellen "Report Außenwirtschaft NRW" der IHKs in Nordrhein-Westfalen ist das Exportvolumen im Land mit einem Gesamtumsatz von mehr als 180 Milliarden Euro ein weiteres Mal gestiegen.

Arbeiter mit Helm
© goodluz - fotolia.com

IHK-KONJUNKTURUMFRAGE FRÜHJAHR 2015

Die Betriebe starten durch

Die Unternehmen in der Region Aachen sind gut in das neue Jahr gestartet. Die positive Geschäftslage der Betriebe hat sich auf hohem Niveau stabilisiert und sich sogar noch etwas verbessert. Das ist das Ergebnis der jüngsten Konjunkturumfrage der IHK Aachen.

IHK AACHEN VERÖFFENTLICHT JAHRESBERICHT

Industrieumsätze in der Region wachsen stärker als in NRW

Die Umsätze der Unternehmen des produzierenden Gewerbes im IHK-Bezirk sind 2014 um 1,9 Prozent gewachsen. Diese und weitere Statistiken sind jetzt im IHK-Jahresbericht zu finden.

KARLSPREIS-RAHMENPROGRAMM

Mehr als ein kleiner TTIP am Rande

In der IHK haben sich zahlreiche Besucher an der Diskussion um das Für und Wider des Freihandelsabkommens "TTIP" beteiligt. Laut dem slowenischen Politiker Alojz Peterle ist die seit 2013 in den Verhandlungen befindliche Vereinbarung vor allem eines: vorverurteilt.

VERANSTALTUNG MIT DER IHK EUPEN

Fit für die Industrie 4.0?

Auf zur "Smart Factory": Bei einer Gemeinschaftsveranstaltung der IHKs Aachen und Eupen-Malmedy-St.Vith haben sich rund 90 Interessierte aus Wirtschaft, Forschung und Wissenschaft über das Thema "Industrie 4.0" informiert.

IHK-TV

Darauf lässt sich bauen

Die Region soll sich zu einem Kompetenzzentrum für innovatives Bauen im 21. Jahrhundert entwickeln. Planer, Architekten, Bauunternehmer und Wissenschaftler arbeiten deshalb in der Initiative "Bauen 21" zusammen. Was es damit auf sich hat, erklären zwei der Akteure in IHK-TV.

NEUER ZUSAMMENSCHLUSS

IHK gestaltet "Metropolregion Rheinland" mit

Mit Beteiligung der IHK Aachen hat sich eine Steuerungsgruppe zur Organisation der "Metropolregion Rheinland" gebildet.  Das Arbeitsfeld "Forschung/Bildung" übernimmt IHK-Hauptgeschäftsführer Michael F. Bayer.

UNTERNEHMENSNACHFOLGE

IHK-Notfallhandbuch: Für den Ernstfall vorbereitet

Bei der Unternehmensnachfolge denken die meisten Menschen an den "Regelfall", die Übergabe aus Altersgründen. Doch was, wenn es anders kommt? Mit dem IHK-Notfallhandbuch sind Sie gut vorbereitet.

Pressemitteilungen

Über Uns

Startseite

↑ Seitenanfang