Aktuelle Meldungen
Unternehmer entwickeln "Energiepolitische Positionen 2014"
© Andreas Schmitter

IHK-WIRTSCHAFTSGESPRÄCH

Unternehmer fordern größere Kostentransparenz bei der Energiewende

Beim "Zweiten Energiepolitischen Wirtschaftsgespräch" in der IHK Aachen haben Unternehmer im Hinblick auf die Energiewende eine größere Kostentransparenz und eine systematische Koordination gefordert.
Stadtplan mit Lupe
© Fiedels - fotolia.com

FLÄCHENNUTZUNGSPLAN AACHEN

Wirtschaft fordert ausreichend Gewerbeflächen

In einem Brief an Aachens Oberbürgermeister Marcel Philipp haben die IHK Aachen, die HWK Aachen und der VUV Aachen Stadt und Verwaltung dazu aufgefordert, im Rahmen des Flächennutzungsplans ausreichend Gewerbeflächen zur Verfügung zu stellen.
Bauen 21
© Andreas Steindl

BAUEN IM 21. JAHRHUNDERT

Baubranche bündelt ihre Kompetenzen

Auf Anregung von IHK-Präsident Bert Wirtz entsteht eine neue Initiative für die Baubranche der Aachener Region. Um konkrete Ideen zu sammeln, haben sich jetzt namhafte Vertreter der Bauwirtschaft bei der Aachener Grünenthal GmbH zum Austausch getroffen.
Bewerbungsmappe
© SZ-Designs - fotolia.com

STELLENANGEBOT

Berater für den Fachbereich International (m/w)

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Persönlichkeit als Berater für den Fachbereich International (m/w).

KONJUNKTUR

Regionale Industrie steigert Umsätze

Der Umsatz im verarbeitenden Gewerbe ist im Bezirk der IHK Aachen im ersten Halbjahr 2014 um 3,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen. Das Wachstum der regionalen Industrie liegt damit über der Konjunkturentwicklung im verarbeitenden Gewerbe in Deutschland.

PKW-MAUT

Umfrage: Niederländer fürchten Nachteile für grenznahe Standorte

Laut einer IHK-Umfrage fürchten viele Unternehmer aus den Niederlanden, dass eine Pkw-Maut negative Effekte auf die Grenzregion hätte. Lesen Sie hier die Umfrage-Ergebnisse und die Argumentation der Kammern.

GEWERBESTEUER

Reiseveranstalter aufgepasst!

Reiseveranstalter, die Hotelleistungen einkaufen, sind von einer wesentlichen Änderung bei der Gewerbesteuer betroffen. Was betroffene Betriebe bei Steuerprüfungen beachten sollten und was sie auf politischer Ebene unternehmen können...

FINANZANLAGENVERMITTLERRECHT

Abschlussvermittlung nicht mehr für alle erlaubt

Finanzanlagenvermittler, die keine Erlaubnis nach § 32 Kreditwesengesetz (KWG) haben, dürfen seit dem 19. Juli 2014 keine Abschlussvermittlung mehr vornehmen. Das heißt, sie dürfen nicht mehr im Auftrag eines Kunden kaufen, sondern nur noch als "Bote" tätig werden.

3-D-DRUCK

"Hype" oder Verfahren der Zukunft?

Ein 3-D-Drucker fürs Wohnzimmer? – Klingt nach Science-Fiction. Doch so weit ist diese Vorstellung nicht von der Realität entfernt. Der 3-D-Druck ist längst nicht mehr nur in der industriellen Fertigung gefragt. Was verbirgt sich hinter dem Verfahren? Und welche Möglichkeiten bieten sich für Betriebe?

Pressemitteilungen

Über Uns

Die IHK Aachen

↑ Seitenanfang